Was ist der Schwarze Cross?

Trau dich!

Der Zwarte Cross ist ein absurder Mix von Motorcross, Musik, Stunts, Theater, Humor und viel Spaß und Spektakel.  Diese ungewöhnliche Kombination von scheinbaren Gegensätzen verbunden mit der typischen Gemütlichkeit und Gastlichkeit des Osten der Niederlande ergibt ein Festival das weltweit kein seinesgleichen kennt. Von anfänglich 1000 Besuchern bis 156.218 Besuchern im letzten Jahr -   die Zuschauer und die Organisation wissen inzwischen eines ganz sicher: Nichts ist unmöglich! Zum Beispiel war da der bisherige Höhepunkt: Ein Motorcrosser, der über das 20 m hohe Hauptpodium sprang, während der britische Top Act Kaiser Chiefs  vor einem begeisterten Publikum von 40.000 Zuschauern auftrat. Ja, das Leben ist ein großes Fest!

Zwarte Cross 2013: Tell me more!

Die erste Person, die sich auf dem Zwarte Cross langweilt, müssen wir noch treffen. Auch in 2013 werden wieder alle Sinne angesprochen bei der Crossbahn, Stuntarenas und den inzwischen 25 (!) unterschiedlichen Podien mit niederländischen  und ausländischen Musik- und Theateracts. Unsere festen Besucher wissen, dass es jedes Jahr wieder etwas Neues  rund um das Festival gibt, so auch in 2013! Das gesamte Festivalgelände wird neu eingerichtet. Besucher, die mehr Luxus wünschen, können im Campinghotel  „Grasnapolsky“ absteigen.  Die neuen Klassen im total verrückten Cross sind die „Transportfahrradklasse“, die „Wintersportklasse“ und die „Autoraceklasse“. In Kürze folgen noch mehr Neuigkeiten!

Die 16. Ausgabe des Zwarte Cross Festivals findet vom 26. Juli bis zum 28. Juli 2013 auf dem bewaldeten Festivalgelände ‚De Schans’ in  Lichtenvoorde statt.

Das Festival

Verteilt auf drei Tage stehen über 150 Bands aus In- und Ausland auf verschiedenen Bühnen. Das Programm ist abwechslungsreich: DJs, Theater und viele Bands: Rock, Pop, Blues, Hardrock, Folk, sogar Schnulzen und Schlager, Musikfanfaren und natürlich Rock ´n roll! Für den kompletten Spielplan klick hier.

Tickets

Klick hier!

Musik und Theater

Jung und Alt feiern zusammen auf dem Zwarte Cross und das zeigt sich auch in dem abwechslungsreichen Musik- und Theaterangebot auf den unterschiedlichen Festivalwiesen. Gut 150 Bands und 1000 Theaterartisten stehen auf dem Programm, aus Blues, Dance, Reggae, Rock & Roll, Kindertheater, Metal,  Kabarett, Singer-Songwriters, Kleinkunst und Partymusik. In einem Moment voll loslegen mit 40.000 anderen beim Hauptpodium –  im nächsten Moment intim mit 30 anderen im Theatertipi überrascht werden, auf dem Zwarte Cross kann alles!  Für Kinder (und Eltern) gibt es das „Blagenparadies“ mit kostenlosen Attraktionen und coolen Bands. Für die Connaisseurs unter uns bieten wir das Restaurant  „Le Caburateur“  durch Michelin ausgezeichnet, mit biologischen regionalen Produkten.

Um einen Eindruck zu vermitteln: Wer trat in den letzten Jahren auf dem Zwarte Cross auf ? Black Crowes, The Hives, Status Quo, Kaiser Chiefs, Blondie, Within Temptation, Volbeat, Sepultura, Don Diablo, Anthrax, Gummbah, Herman Brusselmans und Gerda Havertong.

Sport, Spektakel & Stunts

Der Zwarte Cross ist das größte Motorcrossevent der Welt. Aber auch auf der Crossbahn lassen wir uns nicht durch Regeln und Konventionen einengen. Bei uns rasen Amateure in verrückten Klassen in selbstgebauten Fahrzeugen abgewechselt mit seriösen Motorsportlern und echten Weltmeistern.

Teilnehmer an den „Humorklassen“ arbeiten ein Jahr an den merkwürdigsten Kreationen, verbauen Feuerwehrautos, Schaufelbagger, Rollatoren oder Motorräder zu monströsen Maschinen und präsentieren sich in den verrücktesten Outfits. Hier geht es zweifelsohne nicht ums Gewinnen, aber um den Spaß!

Jeffrey Herlings, Joël Smeets, Sven Breugelmans, Pedro Tragter und andere Weltmeister kämpften in vorhergehenden Jahren um den Titel „Der goldene Helm“, der Preis für den  schnellsten Fahrer der Superklasse. Ein gefundenes Fressen für die mehr seriösen Motorsportliebhaber. Der Nachwuchs, wie zum Beispiel Europameister Davy Pootjes , kämpfen in der 85cc-Klasse und der „Calimeroklasse“ um den Titel. Dass es sich hierbei nicht um Kinderspiel handelt, zeigt sich an dem Fanatismus und der Schnellheit , womit die Talente die Bahn nehmen. Gut möglich, dass die Weltmeister der Zukunft beim Zwarte Cross in den Startblöcken stehen. Die Teilnehmer bilden eine internationale Gesellschaft.  In der Vergangenheit erschienen Fahrer aus Kasachstan, Süd-Afrika, Vereinigte Staaten, Spanien, Dänemark und Deutschland am Start. 

Mit einem Motorrad über das Hauptpodium springen, mit einem Düsenmotor über das Gelände fliegen, mit einem Auto mit Wohnwagen über das Festzelt springen oder als lebende Kanonenkugel aus einer Bügelflasche geschossen werden – jedes Jahr finden wir wieder einen Wagehals, der so verrückt ist einen solchen Stunt zum ersten Mal auf dem Zwarten Cross auszuprobieren. Auch in 2013 haben wir Stunts zum Nagelbeißen! Außerdem bieten wir dem Liebhaber von Akrobatik das FMX Areal, mit meist ausländischen Freestylern auf Motorrädern, Schneescootern,  Quads, BMX und Skates. Der helle Wahnsinn!

Campingplatz

Ab Donnerstagmittag bis Montagmorgen bietet der Zwarte Cross 20000 Campinggästen eine Unterkunft und wir übertreiben nicht, auf dem Campingplatz geht die Party erst richtig los! Der Campingplatz des Zwarte Cross heißt nicht für nichts „das Walhalla“ und die Campinggäste sind die eigentlichen VIP’s des Festivals. Wenn nachts das Festivalgelände schließt, geht die Party hier weiter. Eigentlich ist es ein für sich selbst stehendes Happening mit zahlreichen Bands im berühmten Rock ’n Roll Zirkus, einem Mini-Oktoberfest in der Tiroler Bierstube „Der tanzende Lothar“ und nachts einem gemütlichen Lagerfeuer mit akustischer Musik. Der Campingplatz ist wie ein echtes kleines Dorf ausgestattet. Es gibt einen Supermarkt, ein Badehaus,  einen Friseursalon und einen Waschplatz. Die Teilnehmer am Zwarten Cross, die eigentlichen Rockstars, haben ihren eigenen Trakt auf dem Camping, das  „Rennersquartier“ ,  mit einem echten Fahrercafé  „Le Garage“.

Programm

Das Schwarze Crosswochenende heißt drei Tage Party und zwar am 26, 27 und 28 Juli 2013.

Klick hier für das Musik Programm

Klick hier für das Moto-Cross Programm

Klick hier für das Musik Programm

Klick hier für das Theater Programm

Money, Money, Money

Der Eintritt ist sehr billig und ist inklusive Parkplatz, Toiletten usw. Am Sonntag haben Kinder kleiner als 1.40 m freien Eintritt. Wer wagt es noch zu behaupten, dass die Holländer geizig sind?!!!

Teilnahme

Am Schwarzen Cross können etwa 500 glückliche (Renn)fahrer teilnehmen. Möchtest du dieses Jahr mitfahren? Schick dann eine E-mail an info@zwartecross.nl und erkläre kurz und deutlich in welcher Klasse du teilnehmen möchtest. Die Kosten: € 95,- einschließlich Dauerkarte, die den freien Zutritt zu Bands, Stunts, Zeltplatz, Rennfahrerlager usw. garantiert. Eine eventuelle Zusage erhältst du per E-mail.

Streckenbeschreibung

Wo findet der Schwarze Cross statt? Klick hier.

Infos

Den Rest dieser Site ist auf Niederländisch. Dort finden Sie Infos zu Teilnehmern, Stunts, zur Geschichte des Schwarzen Cross usw. Sie können kein Niederländisch? Kein Problem. Das wichtigste haben Sie schon gelesen. Und Sie können sich die nachfolgenden Bilder noch ansehen!

Kein Warmduscher

Auf zum Schwarzen Cross 2013! Wir versprechen Ihnen, dass Sie es nicht bedauern werden.

Tante Rikie gaat hard dankzij

  • Nozem Oil
  • Grolsch
  • Jagermeister
  • 3FM Serious Request
  • Original Wagner Big Pizza
  • Metro